Wiedereröffnung Treffpunkt "Wohnzimmer"

Das öffentliche Wohnzimmer ist ab 15. Oktober jeden Donnerstag-Nachmittag geöffnet.

Corona-Info: Wir haben ein entsprechendes Sicherheitskonzept (Personenzahlbeschränkung in Innenräumen, Desinfektionsstationen, Contact-Tracing und geben unsereren Besucher*innen bei Bedarf zusätzlich Hygienemasken ab).


Neues Quartierzentrum

Treffpunkt I Information I Bildung I Räume

Möchten Sie ein Hochzeitsfest oder Kindergeburtstag feiern? Wir haben die entsprechenden Räume!
 
Haben Sie Lust, Gleichgesinnte zu treffen und sich auszutauschen? Im öffentlichen Quartierwohnzimmer ist dies möglich!
 
Sind Sie interessiert, einen Kurs in Ihrer Nachbarschaft zu besuchen? Im Gäbelbach bestehen ensprechende Bildungsangebote!
 
Haben Sie fragen zum Leben im Quartier oder möchten mit einer eigenen Idee das Quartierleben bereichern? Die Quartierarbeit nimmt ihre Fragen und Anliegen gerne Auf!


Im neuen Gemeinschaftszentrum im Freizeittrakt Gäbelbach (Weiermattstrasse 54, 3027 Bern) können Sie nachbarschaftliche Beziehungen pflegen, Workshops besuchen, Feste feiern und eigene Ideen fürs Quartier umsetzten. Wir sind für (fast) alles offen :-) Besuchen Sie unsere Website oder melden Sie sich bei der Quartierarbeit!

Die Quartierarbeit unterstützt und begleitet Sie, wenn Sie eine Idee umsetzen oder im Quartier etwas bewegen möchten. Sie hat Kontakte mit vielen Gruppen und Organisationen, die sich im Quartier für die Förderung der Lebensqualität und die Verbesserung des Zusammenlebens einsetzen, und arbeitet mit Quartierbewohnern/-bewohnerinnen, den Quartiervereinen, sozialen Institutionen sowie Behörden zusammen. Die Quartierarbeit vermittelt bei Konflikten und sucht gemeinsam mit Ihnen nach phantasievollen Lösungen. Auch bei persönlichen oder finanziellen Schwierigkeiten führen wir eine Erstberatung durch und vermitteln Sie an die passende Stelle.


Nachbarschaft Gäbelbach

Whatsapp-chat und Weitere Adressen für die Vermittlung von Nachbarschaftshilfe in Coronazeiten

Auch in Zeiten des Coronavirus helfen wir uns gegenseitig rasch und pragmatisch. Wer braucht z.B. als Mensch einer Risikogruppe eine Einkaufslieferung vor die Haustüre? Oder einen Kinderhütedienst, weil er im Spital arbeitet und die Grosseltern nicht einspannen kann/darf?

 

Die Quartierarbeit hat dafür einen Whatsapp-Chat für den Gäbelbach und Holenacker eröffnet. Hilfesuchende und hilfeleistende Nachbarn können hier ihren Bedarf/ihr Angebot bekann machen:

 

https://chat.whatsapp.com/EkQJtkcQYHwLIcPiX3360g

 

Und hier die Facebook-Gruppe: https://www.facebook.com/groups/798117047345745/

 

Migros und Pro Senectute bieten in Zusammenarbeit ab kommender Woche mit AMIGOS einen Online-Einkaufsservice speziell für die Risikogruppe an. Mehr dazu unter: https://www.amigos.ch/de/produkte-bern/

 

Digitale Kommunikation ist aufgrund der Ansteckungswege aktuell der bevorzugte Weg. Senioren ohne Smartphone können ihren Bedarf auch telefonisch bei der Quartierarbeit melden: 077 437 92 90.

 

Das Quartierzentrum im Tscharnergut bietet vormittags zudem auch eine telefonische Hilfsvermittlung an: 031 991 70 55

 

Um Menschen ohne Smartphone noch besser unterstützen zu können, kann hier ein Nachbarschaftsbrief zum Aufhängen im Treppenhaus herunter geladen werden:

 

Nachbarschaftsbrief (siehe unten)

Übersetzung in verschiedene Sprachen (siehe unten)

 

 

WICHTIGE INFO: Bitte achtet euch auch bei der Nachbarschaftshilfe, genug Abstand zu halten = 2 Meter (Empfehlung des BAG). So schützt ihr euch gegenseitig!

 

Weitere wichtige Hinweise, wie Nachbarschaftshilfe in Coronazeiten am besten gelingt:

Bleibt gesund und solidarisch!

 

Download
Nachbarschaftsbrief zum Herunterladen und Aufhängen
Nachbarschaftsbrief_Corona-V1 ohne Bild
Adobe Acrobat Dokument 98.8 KB
Download
Nachbarschaftsinformation in verschiedenen Sprachen
Mehrsprachiger Flyer Corona.pdf
Adobe Acrobat Dokument 606.5 KB

Wichtige Informationen und nützliche Adressen zu Corona

Wichtige allgemeine Infos (in verschiedenen Sprachen) zum Verhalten während der Pandemie

Webseite BAG: https://bag-coronavirus.ch/

+41 58 463 00 00 (Informationen zum Coronavirus, Bundesamt für Gesundheit)

Infos und Merkblätter in verschiedenen Sprachen: 

Spezielle Hinweise für die Risikogruppe

www.prosenectute.ch

 

Weitere wichtige Telefonnummern und Adressen

Wenn Sie die Situation bedrückt oder durch die Enge in der Wohnung Konflikte entstehen finden Sie hier Hilfe:

Dargebotene Hand                                                                147

Telefonhilfe für Kinder und Jugendliche (Pro Juventute)       143

Polizei                                                                                    117
Sanität                                                                                   144
Frauenhaus Bern                                                                   031 533 03 03

 

Tipps für Kinderbetreuung in Coronazeiten

Beschäftigungstipps für Kinder

 

# Gäbelbach und Holenacker sind solidarisch - Wir sagen Danke!



SozialpreiS Der Stadt Bern erhalten

Das Projekt Deutsch Bern West hat am 5. Dezember den "Berner Sozialpreis 2019 freiwillig.engagiert" erhalten.

 

Der im Gäbelbachquartier stattfindende kostenlose Deutschkurs für Geflüchtete und Migrant*innen, welcher von einem grossartigen Team freiwillig Engagierter Kursleiter*innen seit Februar 2018 angeboten wird, wurde von der Stadt Bern mit dem diesjährigen Sozialpreis ausgezeichnet. Wir freuen uns sehr darüber!

 

Mehr zum Projekt "Deutsch Bern West"

 

Hier geht es zur Medienmitteilung:

https://www.bern.ch/mediencenter/medienmitteilungen/aktuell_ptk/zwei-sprach-zwei-gartenprojekte-erhalten-sozialpreis-2019

 

Bye bye Wohnzimmer - Hallo Quartieroase

Das Quartierwohnzimmer muss per sofort Schülern aus dem Kleefeld Platz machen, die in den kommenden drei Jahren im Gäbelbachschulhaus unterrichtet werden. Wir bedanken uns an dieser Stelle den zahlreichen Helfern, die das Projekt unterstützt haben!
Nach den Frühlingsferien werden wir 15 Meter weiter nach Westen ziehen und im Sommer im Innenhof des Freizeittraktes eine Quartieroase unter freiem Himmel einrichten.

Hast du Lust, uns beim Einrichten und Bepfanzen zu unterstützen?
Wir sind ab dem 23. April in der Regel jeweils montags, dienstags und donnerstags vor Ort.


Projekt - Deutsch Bern West

Gesucht:                                                                                                         Freiwillige Kursleitende für Deutschunterricht

Das Bedürfnis nach einem niederschwelligen Deutschkurs wurde unterschiedlichen Personen, Organisationen und Institutionen aus dem Stadtteil 6 mitgeteilt. Mit freiwillig Engagierten soll nun ein Projekt für Geflüchtete und andere Migrantinnen und Migranten aus dem Westen von Bern realisiert werden.  Die Kurse sind Personen vorenthalten, denen kein Deutschkurs (mehr) finanziert wird und sich keinen Deutschkurs leisten können – und die noch nicht das Niveau B1 (Alltagskommunikation) beherrschen.

 

Aktuell werden für die Realisation des Projekts freiwillige Kursleiterinnen und Kursleiter gesucht:

 

Hip-Hop Tanzgruppe

Der Kursstart wird verschoben

Der angedachte Starttermin nach den Herbstferien kann leider aus gesundheitlichen Gründen nicht realisiert werden. 

 

Sobald wie möglich, werden wir euch den neuen Starttermin mitteilen. 

 

Wir danken für euer Verständnis!

URBAN GARDENING IM GÄBELBACH

Hast du Lust Blumen, Kräuter und Gemüse anzupflanzen und gleichzeitig deine Nachbarn zu treffen? Dies ist ab sofort auf dem Dorfplatz möglich! Melde dich bei Interesse im Quartierbüro Gäbelbach. Zudem wird bald eine Kiste geliefert, die das Verstauen von Giesskanne, Schaufel und sonstigen Gartenutensilien ermöglicht - der Code für das Schloss wird allen Gartenfreunden selbstverständlich mitgeteilt. 

 

Viel spass... 

Eröffnung: Quartier-Wohnzimmer Gäbelbach

Der neue Quartiertreffpunkt im ehemaligen Gäbelbachschulhaus

Suchst du einen zentralen Ort im Quartier, an dem du dich ungezwungen treffen kannst? Im öffentlichen "Quartier-Wohnzimmer" findest du alte Freunde, neue Bekanntschaften und kannst dich bei Kaffee oder Tee über das Quartierleben austauschen.
Zudem gibt es hier eine PC-Station mit gratis W-LAN, Informationen zu verschiedensten Angeboten im Stadtteil, einen kleinen Indoorspielplatz und vieles mehr...

Ab 5. Februar 2018 jeweils montags zwischen 13.00 und 17.00 Uhr geöffnet - und zusätzlich immer wenn das Licht brennt.


Nach Bedarf & Möglichkeit werden die Öffnungszeiten erweitert und angepasst.


Im ehemaligen Schulhaus Gäbelbach, Weiermattstrasse 40c, roter Eingang

 

Im Quartier zuhause

 

 

 

Aktuelles aus dem Quartier

Der neue Dorfplatz wächst

 

 


Information Übernahme Gäbelhus
Per 1. September 2014 ging das Gäbelhus in den Besitz der Stadt. Erdgeschoss und Obergeschoss werden neu als Tagesschule genutzt.
Die Aula kann über das Schulamt der Stadt Bern weiterhin gemietet werden. Infos siehe www.bern.ch/stadtverwaltung/bss/schule/benutzungschulraeume

 

Raumvermietung im Freizeittrakt Gäbelbach
Für Raummieten im Freizeittrakt wählen Sie bitte die Nummer 077 482 45 17.